Heilpraktiker und Therapeuten Suche - theralupa.de

vergessen?
Close

Benutzername vergessen?

Kein Problem, wir senden ihren Benutzernamen an ihre Emailadresse.

zur Funktion
vergessen?
Close

Passwort vergessen?

Kein Problem, wir senden ihnen ein neues Passwort zu.

zur Funktion
Registrieren

Wenn Enttäuschung krank macht

Wenn Enttäuschung krank macht

Insbesondere Innere-Frau-Persönlichkeiten entwickeln dann häufig eine Depression
Depressionen lassen das Leben grau, trostlos und schwer erscheinen, sodass es als Last empfunden wird. In der Psychotherapie ist oftmals die eigentliche Ursache nur noch schwer herauszufinden, weil sie schon Jahre zurückliegen kann und häufig sogar bis in die Kindheit zurückreicht.


In so einem Fall ist dann Innere-Kind-Heilung wichtig.

Doch nicht nur die Heilung alter Verletzungen ist hilfreich, sondern es ist zu empfehlen, auch schon etwas zur Vorbeugung zu tun. Eine Möglichkeit ist, Enttäuschungen, Ungerechtigkeiten und Betrug nicht nur still in sich hineinzufressen (manchmal auch wortwörtlich als Essstörung), sondern sich schon gleich aktiv von diesen negativen Energien zu entlasten.

Wie kann man sich von negativen Energien befreien? Indem man sie ausdrückt, sich dem zugrundeliegenden Thema als Entwicklungsaufgabe stellt, dadurch eine starke Lösung findet und schließlich loslässt. Dieses Loslassen geschieht im Vertrauen auf das größere Ganze und erhält dadurch spirituelle Kraft. Diesen Vorgang unterstützt die am-Ziel-erleuchtete Spirituelle Meisterin Ayleen (Heilpraktikerin für Psychotherapie) mit ihrem Blog: So wurde ich betrogen!

Erzähle deine Geschichte – vielleicht kann jemand helfen 

Sie geht auch gleich selber mit gutem Beispiel voran, indem sie ihre eigene Geschichte erzählt:

 

Das ist die Realität der Verbraucherrechte

Die Spirituelle Meisterin Ayleen der Am-Ziel-Erleuchtung deckt auf

Die gesetzlichen Ansprüche sind vorgegeben, doch die Realität sieht anders aus. Die am-Ziel-erleuchtete Spirituelle Meisterin Ayleen erzählt von ihren Erfahrungen.

Anfang September 2016 hat sich die am-Ziel-erleuchtete Spirituelle Meisterin Ayleen online bei Saturn einen neuen Computer gekauft, der sich leider als defekt herausstellte. In unregelmäßigen Abständen, meistens beim Anschauen von Videos, teilt sich plötzlich die Bildschirmansicht in einen schmaleren oberen und einen breiteren unteren Streifen mit Wiederholung des Inhaltes. Vorübergehend beheben lässt sich dieser Fehler nur durch jeweils einen Neustart des Computers.

Zuerst führte die Spirituelle Meisterin Ayleen der Am-Ziel-Erleuchtung eine allgemeine Problemanalyse durch, untersuchte dann ihren Computer auf mögliche Softwareprobleme (überprüfte zum Beispiel alle Treiber auf ihre Aktualität) und recherchierte schließlich im Internet, aber nichts konnte diesen Defekt erklären. Sie ging sogar soweit, sich einen neuen Monitor zu kaufen, aber der Fehler blieb.

Betrug funktioniert am besten, wenn er unbemerkt bleibt. Deswegen gibt die am-Ziel-erleuchtete Spirituelle Meisterin Ayleen auch anderen mit ihrem Blog: So wurde ich betrogen! die Möglichkeit, für die ganze Welt öffentlich zu machen, was ihnen widerfahren ist. Bleibt die negative Energie in einer Person gespeichert, wirkt sie wie ein schleichendes Gift auf die persönliche Lebensqualität und kann regelrecht krankmachen. Nach außen gebracht wird sie dagegen an das größere Ganze übergeben, dadurch die negative Energie abgeleitet und die Kraft des Universums aktiviert. So entsteht Offenheit für neue Lösungen oder auch dafür, die Vergangenheit hinter sich zu lassen und neu anzufangen.

 

Dr. rer. pol. Ayleen Scheffler-Hadenfeldt
Spirituelle Meisterin Ayleen der Am-Ziel-Erleuchtung

Therapeutenprofil anzeigen

 

< zurück

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen nutzerfreundlichen Service zu bieten sowie Nutzerverhalten in pseudonymer Form zu analysieren. Indem Sie fortfahren, unsere Seite zu nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies und stimmen den Analysemaßnahmen zu. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Impressum
OK