Heilpraktiker und Therapeuten Suche - theralupa.de

vergessen?
Close

Benutzername vergessen?

Kein Problem, wir senden ihren Benutzernamen an ihre Emailadresse.

zur Funktion
vergessen?
Close

Passwort vergessen?

Kein Problem, wir senden ihnen ein neues Passwort zu.

zur Funktion
Registrieren

Jetzt & Hier - Dipl. Theologe Andreas Mager - Heilpraktiker für Psychotherapie in Bensheim


Mitglied im VFP - Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.

Diplom Theologe Andreas Mager
Hauptstraße 2
DE-64625 Bensheim

Telefon: 0049151 644 955 25
E-Mail: mager@jetztundhier-bensheim.de
Web: www.jetztundhier-bensheim.de

In der Begleitung der Menschen ist mir immer wieder aufgefallen, wie sehr erfahrenes Leid, Trennung, Schmerz oder Ängste und Sorgen ein"Gebrochen-Sein" verursachen und die eigene Lebensentfaltung verhindern kann. Mein Therapieansatz und die weiteren Angebote wie Meditation und Trauerbegleitung gehen auf diese Unterbrechung des Gewohnten oder dieses Gebrochen-Sein des Lebens ein. Während ein Coaching meist tatsächlich auf Optimierung aus ist, geht es mir in der therapeutischen Begleitung, in Trauer und Sorge eher darum, mit dem Menschen gemeinsam einen Weg zu gehen, in dem sie*er ihre*seine Gebrochenheit als Teil seines Lebens annehmen lernt. Wenn das zu schwer fällt, versuchen wir, die Gebrochenheit oder die Unterbrechung des Lebens aushalten zu lernen. Es geht nicht darum, das Leid der*des Hilfesuchenden „wegzuzaubern“, sondern mit dem Blick auf das Jetzt & Hier damit umgehen zu lernen und die Erfahrung in das eigene Leben zu integrieren. Dadurch kann Heilung geschehen.

Als Therapieverfahren habe ich schon in meiner Zeit als Seelsorger vorwiegend die Gesprächstherapie nach Carl Rogers mit guten Erfahrungen angewendet. Bei diesem Ansatz steht die Haltung im Vordergrund, den*die Hilfesuchende*n in ihrer*seiner Individualität wertzuschätzen, sie*ihn bedingungslos und ohne Bewertung anzunehmen und nicht von außen auf etwas hin zu formen oder zu biegen.
Insbesondere bei Trauer, Angst und Anpassungsstörungen, sowie unterstützend bei leichten Depressionen und psychosomatischen Erkrankungen hat sich dieses wissenschaftlich anerkannte Verfahren bewährt.

Praxiszeiten:

Montag, 08:30 bis 21:30 Uhr
Dienstag, 08:30 bis 21:30 Uhr
Mittwoch, 08:30 bis 21:00 Uhr
Donnerstag, 08:30 bis 21:30 Uhr
Freitag, 08:30 bis 21:30 Uhr
Samstag, 08:30 bis 15:30 Uhr

und nach telefonische Vereinbarung

Praxisprofil / Arbeitsschwerpunkte:

Psychologische Beratung
  • Spirituell-psychologisches Life-Balance-Coaching
  • Spirituelle Lebensberatung
  • Telefonseelsorge
  • Trauerbegleitung
  • Psychotherapie
  • Phantasiereisen
  • Seelsorge
  • Sterbebegleitung
  • Coaching
  • Resilienz
  • Indikationsschwerpunkte:

    Ich benhandle insbesondere Angst- und Anpassungsstörungen und unterstütze bei leichten Depression. 

    Ebenso behandle ich psychosomatischen Erkrankungen und biete Trauerbegleitung und Trauertherapie an. 

    Meine therapeutische Ausbildung:

    Nach meinem Abitur in Bensheim und Zivildienst in Seeheim-Jugenheim, studierte ich von 2001 - 2007 Theologie an der Johannes Gutenberg - Universität in Mainz. Im Anschluss folgte die seelsorgerische und pädagogische Ausbildung inkl. Gesprächsführungskurse (u.a. Gesprächstherapie nach Carl Rogers). Von 2009 bis 2017 war ich im Dienst des Bistums Mainz als Seelsorger, Gemeindepfarrer und Diözesanleiter eines großen Kinder- und Jugendverbandes mit den Menschen auf dem Weg. Es folge ein psychotherapeutischer Langzeitkurs mit Selbsterfahrung  im Jahr 2017. Seit dem Jahr 2018 arbeite ich im Caritasverband Darmstadt als Projektmanager. Im Jahr 2019 absolvierte ich ein SGD - Studium in Psychotherapie HP und beestand die amtliche Prüfung Ende 2019 im Gesundheitsamt Bergstraße. Seit der Zulassung im Januar 2020 biete ich nun meine Begleitung und Behandlung nach dem Heilpraktikergesetz in eigener Praxis an. Weiterhin bringe ich meine langjährige Erfahrung in die Begleitung von Trauerenden ein. 

    Qualifikationen und Zertifikate:

    • 2006: Lehrgang Themenzentrierte Interaktion
    • 2007: Abschluss Diplom Theologie an der Johannes Gutenberg - Universität in Mainz
    • 2008-2011: Ausbildung in Gesprächsführung - Schwerpunkt Gespräschstherapie nach Carl Rogers
    • 2009-2013: Pädagogische Ausbildung für Schulfach Religion Sek I und Sek II
    • 2008-2013: Seelsorge - Ausbildung - Bistum Mainz
    • 2012-2013: Führungs- und Managementtraining
    • 2013: einwöchiger Grundkurs Notfallseelsorge
    • 2013: Abschluss Seelsorge- und Managementausbildung mit dem Pfarrexamen
    • 2017: psychotherapeutischer multimodaler Langzeitkurs mit Selbsterfahrung:Einzel- und Gruppentherapie inkl. Kurse in Gestaltungstherapie, Musik- und Kunsttherapie, PMR und Autogenes Training 
    • 2018-2019: SGD - Studium der Psychotherapie (Heilpraktiker) mit Abschluss "sehr gut"
    • 2019: Amtliche Prüfung zur Zulassung zum Heilpraktiker für Psychotherapie im Gesundheitsamt Bergstraße
    • 2020: Erteilung der Erlaubnis zur Berufsausübung als Heilpraktiker für Psychotherapie



    Verantwortlich für den Inhalt des Eintrages ist: Diplom Theologe Andreas Mager