Heilpraktiker und Therapeuten Suche - theralupa.de

vergessen?
Close

Benutzername vergessen?

Kein Problem, wir senden ihren Benutzernamen an ihre Emailadresse.

zur Funktion
vergessen?
Close

Passwort vergessen?

Kein Problem, wir senden ihnen ein neues Passwort zu.

zur Funktion
Registrieren

Kunst- und Kreativitätstherapie Frank Binder Kaisersesch


Mitglied im VFP - Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.

Professor Frank Binder
Balduinstraße 26
DE-56759 Kaisersesch

Telefon: 0176 43917214
Web: www.frankbinder.info

Kunst- und Kreativitätstherapie

Das methodisch-eklektische Gesamtkonzept setzt sich im Kern zusammen aus:
- klientenzentrierter Interaktion
- Gestaltungs- und Maltherapie unter Berücksichtigung psychoanalytischer Entwicklungsaspekte
- Archetypen, Symbole, Träume und Mythen nach C.G. Jung
- innere Bilder
- Emotionsfokussierung
- in Gruppenarbeit -> Themenzentrierte Interaktion

 

Praxiszeiten:

Montag, 10:00 bis 18:00 Uhr
Dienstag, 10:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch, 13:30 bis 18:00 Uhr
Donnerstag, 10:00 bis 18:00 Uhr
Freitag, 10:00 bis 19:00 Uhr

Alle Termine nur nach Vereinbarung.

Praxisprofil / Arbeitsschwerpunkte:

Psychologische Beratung
  • Selbsterfahrungsworkshops
  • Spirituelle Lebensberatung
  • Stressbewältigung
  • Themenzentrierte Interaktion
  • Trauerbegleitung
  • Traumdeutung
  • Visualisieren
  • Indikationsschwerpunkte:

    • Stress und Überlastung,
    • wiederkehrenden Konfliktsituationen im privaten und beruflichen Umfeld,
    • traumatische Erlebnissen,
    • Krankheitsbewältigung,
    • Begleitung von Psychotherapien,
    • Übergangsphasen im Leben,
    • Begleitung bei Trennungen und Trauer

    Meine therapeutische Ausbildung:

    Kunst- und Kreativitätstherapeut a. d. H.

    Qualifikationen und Zertifikate:

    Dipl.-Designer (HS)
    Prof. für Multimediale Sachkommunikation
    Seminarleiter für autogenes Training (Oberstufe),
    Seminarleiter für Sensitiv- & Ausdrucksmalerei
    Seminarleiter für Ausdruck- und Maskentheater




    Verantwortlich für den Inhalt des Eintrages ist: Professor Frank Binder