Heilpraktiker und Therapeuten Suche - theralupa.de

vergessen?
Close

Benutzername vergessen?

Kein Problem, wir senden ihren Benutzernamen an ihre Emailadresse.

zur Funktion
vergessen?
Close

Passwort vergessen?

Kein Problem, wir senden ihnen ein neues Passwort zu.

zur Funktion
Registrieren

Praxis für Psychotherapie -nach dem Heilpraktikergesetz-, München, Logotherapie & Existenzanalyse

Mitglied im VFP - Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.

Logotherapeutin DGLE, Annette Glorian
Landwehrstraße 5
DE-80336 München

Telefon: 0151 / 61524630
E-Mail: info@psychotherapie-glorian.de
Web: www.psychotherapie-glorian.de

Die von mir angewandte Behandlungsmethode ist die der Logotherapie & Existenzanalyse, die eine lösungs- und handlungsorientierte Kurzzeittherapie ist und den humanistischen Therapieverfahren zugeordnet wird.

In der Auseinandersetzung mit Freuds Psychoanalyse und Adlers Individualpsychologie begründete der Wiener Psychiater und Neurologe Prof. Dr. Viktor Emil Frankl (1905-1997) in den frühen dreißiger Jahren die Logotherapie und Existenzanalyse, die auch als die sogenannte "Dritte Wiener Schule der Psychotherapie" bekannt ist.

Die Logotherapie (nach dem griechischen logos = der Sinn) und Existenzanalyse ist eine international anerkannte, sinnzentrierte Psychotherapierichtung, die in Form von Psychotherapie, Beratung oder Krisenintervention, Heilungsprozesse bei psychischen Problemen, Leidenszuständen oder Erkrankungen unterstützt.

Praxiszeiten:

Termine nach Vereinbarung

Praxisprofil / Arbeitsschwerpunkte:

Psychologische Beratung
Psychotherapie
  • Kurzzeittherapie
  • Wellness

    Indikationsschwerpunkte:

    Meine Schwerpunkte im Rahmen der Logotherapie und Existenzanalyse sind:

    • Sinnlosigkeitsgefühle, Unzufriedenheit und Selbstzweifel
    • psychische Schwierigkeiten im Bereich Ausbildung und Beruf oder der allgemeinen Lebensführung (z. B. Stresssymptomatik, Mobbing, Burnout)
    • wiederkehrende Konflikte und Probleme im Kontakt mit anderen Menschen
    • Depressionen, Unruhe und Traurigkeit
    • Lebensängste und Lebensmüdigkeit
    • Verlust und Trauer
    • schwere Schicksalsschläge und Leiderfahrungen aus der Vergangenheit, die heute noch belasten
    • psychosomatische und/oder chronische Erkrankungen

    Im Behandlungsangebot für Jugendliche ab dem 16. Lebensjahr liegen die Arbeitsschwerpunkte vor allem auf:

    • Sinnkrisen, die sie in ihrer Entwicklung hemmen,
    • Interessenverluste, die ihre Perspektiven einengen,
    • Belastungen durch andauernde Konflikte im Freundeskreis und/oder der Familie,
    • Gefühle von Traurigkeit und Einsamkeit, durch die sie entmutigt werden.

    Die logotherapeutische Beratung unterstützt Sie, wenn Sie beispielsweise vor speziellen Entscheidungs- und Problemsituationen stehen (Trennung, Scheidung, belastende Erziehungssituationen) oder mit Belastungs- und Überforderungssituationen konfrontiert sind (z. B. Burnout Syndromen).

    Die Krisenberatung konzentriert sich auf das aktuelle Lebensereignis und dient in erster Linie zur Stabilisierung durch Vermittlung von Problemlösestrategien und Aktivierung bestehender Ressourcen (Besinnung auf individuelle Stärken und Kraftspender). Eine möglichst rasche Entlastung steht im Vordergrund, und deshalb ist das Gesprächsangebot zeitnah, d. h. Sie können kurzfristig eine Behandlung beginnen oder die Wartezeit bis zur Einleitung einer Maßnahme überbrücken.

     

    Das Entspannungsverfahren "Progressive Muskelentspannung nach Edmund Jacobson" können Sie in Einzelterminen kennenlernen und erproben.

    Qualifikationen und Zertifikate:

    • Zertifizierung zur Logotherapeutin durch die Deutsche Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse e. V.
    • Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde auf dem Gebiet der Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz (Zulassung durch das Referat für Gesundheit und Umwelt der Landeshauptstadt München, 2007)
    • Zertifizierte Kursleiterin Progressive Muskelentspannung nach Edmund Jacobson
    • Langjährige Leitungstätigkeit in der stationären psychiatrischen Akutversorgung

    Fort - und Weiterbildung u. a. zu folgenden Themen:

    • Traumabegleitung und Beratung auf der Grundlage der Psychodynamisch Imaginativen Trauma-Therapie nach Luise Reddemann (PITT)
    • Fachpflegekurs für Kinder- und Jugendpsychiatrie 



    Verantwortlich für den Inhalt des Eintrages ist: Logotherapeutin DGLE, Annette Glorian
    Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen nutzerfreundlichen Service zu bieten sowie Nutzerverhalten in pseudonymer Form zu analysieren. Indem Sie fortfahren, unsere Seite zu nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies und stimmen den Analysemaßnahmen zu. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Impressum
    OK