Heilpraktiker und Therapeuten Suche - theralupa.de

vergessen?
Close

Benutzername vergessen?

Kein Problem, wir senden ihren Benutzernamen an ihre Emailadresse.

zur Funktion
vergessen?
Close

Passwort vergessen?

Kein Problem, wir senden ihnen ein neues Passwort zu.

zur Funktion
Registrieren

Supervision - Krisencoaching - Logotherapie/ (HeilPrG)

Dr. phil. Gabriela Wabnitz
Von-Vequel-Str. 4
DE-85411 Hohenkammer

Telefon: 0157 / 30 32 22 10
E-Mail: info@praxis-wabnitz.de
Web: www.praxis-wabnitz.de

Als Supervisorin und Coach kann ich Ihnen eine Vielfalt an Methoden durch meine Ausbildung an der KSH München anbieten, wie z.B. TZI, Systemische Methoden und Kollegiale Beratung.

Ich bin für Sie sowohl in der Einzel-Supervision, wie in Team- oder Gruppensupervisionen da.

 

Die von mir angewandte Behandlungsform in der Therapie ist die der Logotherapie und Existenzanalyse, die eine international anerkannte Psychotherapieform ist und eine lösungs- und handlungsorientierte Kurzzeittherapie darstellt.

Sie wurde vom Wiener Neurologen und Psychologen Prof. Dr. Viktor Frankl begründet, der sie aus der Analyse Sigmund Freuds und der Individualpsychologie Alfred Adlers entwickelte. Sie ist auch bekannt als die "3. Wiener Schule" und gehört zu den humanistischen Verfahren.

Ganz im Sinne Viktor Frankls betrachte ich den Menschen als ein einzigartiges und einmaliges Individuum. Dementsprechend gibt es keine allgemeine Methode, sondern eine auf die einzigartigen Lebensumstände zugeschnittene Vorgehensweise.

Praxiszeiten:

Termine nach Vereinbarung

Praxisprofil / Arbeitsschwerpunkte:

Psychologische Beratung
  • Selbstbewusstseinstraining
  • Selbstorganisation
  • Stressbewältigung
  • Suchtberatung
  • Themenzentrierte Interaktion
  • Trauerbegleitung
  • Psychotherapie
  • Kurzzeittherapie
  • Lösungsorientierte Therapie
  • Paartherapie
  • Systemische Aufstellungen
  • Systemische Supervision
  • Wellness
    Coaching
  • Resilienz
  • Indikationsschwerpunkte:

    Meine Schwerpunkte im Rahmen der Logotherapie und Existenzanalyse sind:

    • schwierige Situationen in der Familie, der Partnerschaft, in der Schule, der Ausbildung, im Arbeitsleben, bei Arbeitsverlust
    • Lebenskrisen bei Trennung, Scheidung, Tod eines Angehörigen, Verlusterfahrungen, Schicksalsschlägen
    • Belastende Erfahrungen in der Vergangenheit
    • Konflikte mit Mitmenschen, Kontaktschwierigkeiten
    • bei Sinnlosigkeitsgefühl
    • Selbstzweifel
    • Depression, Burn-Out, Niedergeschlagenheit, Ängste
    • Angst- und Zwangserkrankungen
    • Essstörungen
    • Begleitung von Angehörigen Demenzerkrankter

    Grundsätzlich können kurzfristige Termine angeboten werden, um eine rasche Entlastung zu gewährleisten, d.h. auch als Überbrückung einer Wartezeit bis zur Einleitung einer Maßnahme.

    Das Entspannungsverfahren "Progressive Muskelentspannung" kann in Einzelterminen erprobt werden.

    Qualifikationen und Zertifikate:

    • Supervision und Coaching an der Kath. Stiftungshochschule in München (2015-2018)
    • Zertifizierung zur Logotherapeutin durch die Deutsche Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse e.V. und vom Süddeutschen Institut für Logotherapie und Existenzanalyse in Fürstenfeldbruck
    • Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde auf dem Gebiet der Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz (Zulassung 2013 durch das Gesundheitsamt Augsburg)
    • Zertifizierte Kursleiterin Progressive Muskelentspannung nach Edmund Jacobson
    • ständige Fort-und Weiterbildungen, u.a. Gesprächsführung nach Carl Rogers, Systemische Supervision, TZI, Traumatherapie bei Prof. Luise Reddemann, Suchtberatung, Motivierende Gesprächsführung, Lindauer Psychotherapiewochen, an verschiedenen Instituten für Logotherapie und Existenzanalyse, in Gerontologischer Praxis
    • 1997 Promotion in Kunstgeschichte an der LMU München



    Verantwortlich für den Inhalt des Eintrages ist: Dr. phil. Gabriela Wabnitz