Heilpraktiker und Therapeuten Suche - theralupa.de

vergessen?
Close

Benutzername vergessen?

Kein Problem, wir senden ihren Benutzernamen an ihre Emailadresse.

zur Funktion
vergessen?
Close

Passwort vergessen?

Kein Problem, wir senden ihnen ein neues Passwort zu.

zur Funktion
Registrieren

Kranke Pfoten - Hundephysiotherapie & Osteopathie für Kleintiere - Kathrin Bormann Kreis HI SZ PE H, Holle OT Heersum

Kathrin Bormann
Mittelstr. 31
DE-31188 Holle OT Heersum

Telefon: 05062/3023587
Web: www.kranke-pfoten.de

Osteopathie, Physiotherapie, Ernährungsberatung, natürliche Mittel zum Schutz vor Parasiten oder zur Unterstützung des Bewegungsapparates.

Praxiszeiten:

Montag, 10:00 bis 19:00 Uhr
Dienstag, 10:00 bis 19:00 Uhr
Mittwoch, 10:00 bis 19:00 Uhr
Donnerstag, 10:00 bis 19:00 Uhr
Freitag, 10:00 bis 19:00 Uhr

Praxisprofil / Arbeitsschwerpunkte:

Naturheilkunde
  • Lymphdrainage
  • Magnetfeldtherapie
  • Massagetherapie
  • Myofaszialtherapie
  • Narbenentstörung
  • Osteopathie
  • Physiotherapie
  • Schmerztherapie
  • Triggerpunkt-Behandlung
  • Viscerale Therapie
  • Wirbelsäulentherapie nach Dorn/Breuß
  • Tierheilkunde
  • Vorbeugende Gesunderhaltung für Tiere
  • Wellness

    Indikationsschwerpunkte:

      Wann ist Osteopathie sinnvoll? Zur Vorsorge (gesunde Tiere, Sporthunde)

    Unklare Schmerzzustände & Lahmheiten

    Zur Reduzierung bzw. bei Versagen von Schmerzmitteln

    Muskuläre Probleme, Verspannungen

    Bewegungseinschränkungen / Fehlstellungen

    Arthrosen / degenerative Veränderungen

    Nach Amputationen

    Gelenkserkrankungen, z. B. HD, ED

    Rückenprobleme, z. B. Spondylose, Blockaden, Schmetterlings- oder Keilwirbel, Skoliose, Cauda-Equina-Kompressions-Syndrom, Bandscheibenvorfall

    Allg. neurologische Probleme / Lähmungen

    (Unfall)Traumata, Auffälligkeiten aller Art seit Welpenalter

    Asymmetrisch erscheinendes Gesicht / Schädel

    Vor OPs oder als Reha danach

    (Operations)Narben können Probleme bereiten

    Ödeme, Störungen im Lymphsystem

    Nach Kastration, Kaiserschnitt, Schwergeburt

    Inkontinenz, Kotabsatzprobleme

    Organische Probleme

    Wiederkehrende Probleme ohne schulmedizinisch feststellbare Ursache, z. B. Verdauungsbeschwerden, Husten, Juckreiz ohne Vorhandensein von Parasiten, Augen- und Ohrenprobleme, …

    Alte Tiere, die nicht mehr operiert werden können

    Schulmedizinisch austherapierte Tiere

    Wenn die Physiotherapie an ihre Grenzen stößt

    Meine therapeutische Ausbildung:

    Osteopathin nach Könneker / Reiter (Vorreitereinnen der funktionellen Osteopathie am Kleintier) - 2-jährige Ausbildung

    Hundephysiotherapeutin nach Blümchen

    Tierheilpraktikerin (ATM Akademie für Tiernaturheilkunde, Bad Bramstedt)

    Nährere Infos auf meiner Homepage.




    Verantwortlich für den Inhalt des Eintrages ist: Kathrin Bormann