Heilpraktiker und Therapeuten Suche - theralupa.de

vergessen?
Close

Benutzername vergessen?

Kein Problem, wir senden ihren Benutzernamen an ihre Emailadresse.

zur Funktion
vergessen?
Close

Passwort vergessen?

Kein Problem, wir senden ihnen ein neues Passwort zu.

zur Funktion
Registrieren

Heilpraktikerin für Psychotherapie Beate Batchati München


Mitglied im VFP - Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.

Beate Batchati
Pariser Str. 7
DE-81669 München

Telefon: 0178 6633155

Bei mir finden Sie psychotherapeutische Hilfe nach dem Heilpraktikergesetz. Ich arbeite integrativ und methodenübergreifend mit Interventionen aus:

  • Gesprächspsychotherapie
  • Focusing
  • Somatic Experiencing
  • Ego-State-Therapie
  • Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie (PITT)
  • Körperpsychotherapie
  • Essentielle Psychotherapie (buddhistisch fundiert)
  • Imaginationsverfahren, Achtsamkeitsübungen, Meditation

Ich verstehe den therapeutischen Prozess als Geschehen aus der Beziehung, Interaktion und gemeinsamen Arbeit zwischen Ihnen und mir. Im Mittelpunkt stehen dabei immer Sie: nicht nur mit Ihren Schwierigkeiten, die Sie zu mir geführt haben, sondern auch mit Ihren Ressourcen und Selbstheilungskräften, die wir gemeinsam entdecken und stärken. Im ersten Schritt wird es immer um Stabilisierung und das Erlernen von Selbstregulierungstechniken gehen. Dabei, wie auch im weiteren therapeutischen Prozess, in dem unser Ziel ist, einen für Sie besseren Umgang mit Ihren Themen zu erarbeiten, ergänzen körperpsychotherapeutische Interventionen sowie achtsamkeitsbasierte Ansätze aus der buddhistischen Psychotherapie die Gesprächstherapie. Im therapeutischen Setting arbeiten wir daran, Destruktives zu erkennen und loszulassen, Zusammenhänge zu verstehen, neue Perspektiven einzunehmen, neue Strategien zu entwickeln, uns in Körper und Geist wieder wohler zu fühlen sowie unsere Zuversicht und Lebensfreude wiederzufinden.

Achtsamkeitsschulung und Gewahrseinstraining sind integraler Bestandteil meiner thearpeutischen Arbeit. Darüber hinaus biete ich aber auch Meditationen in Einzelsitzungen und Gruppen an.

Praxiszeiten:

nach Vereinbarung

Praxisprofil / Arbeitsschwerpunkte:

Psychologische Beratung
  • Meditation
  • Psychotherapie
  • Körperpsychotherapie
  • Somatic Experiencing
  • Systemische Aufstellungen
  • Traumatherapie
  • Coaching

    Sonstige, ergänzenden Methoden:

    Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie (PITT)

    Essentielle Psychotherapie (buddhistische Psychotherapie)

    Indikationsschwerpunkte:

    Schwerpunkte meiner Arbeit sind u.a.: 

    Lebenskrisen und Sinnkrisen, z.B. Verzweiflung, Erschöpfung, Burn Out, Stress, Anpassungsstörungen, Schlafstörungen, Ängsten, Trauma, leichte und mittelgradige Depressionen, Umgang mit Diagnosen schwerer Erkrankungen, Schmerzen und psychosomatische Beschwerden, Verlust und Trauer, Schwierigkeiten in neuen Lebensphasen, Bindungsprobleme und Abgrenzungsschwierigkeiten, Trennung, Beziehungsprobleme und Kommunikationsprobleme.

    Meine therapeutische Ausbildung:

    Aus- und Weiterbildungen

    Traumatherapie nach Peter Levine und Danielle Christoph

    Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie (Dr. Luise Reddemann)

    Essentielle Psychotherapie (T. Borghardt, W. Erhardt; buddhistisch fundiert)

    Körperpsychotherapie (Prof. Dr. Ulfried Geuter)

     

     

     

    Qualifikationen und Zertifikate:

    Berechtigung zur Ausübung der Heilkunde beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie

    Zertifikate bzw. Nachweise der o.g. Aus- und Weiterbildungen

    M.A. phil (Ludwig Maximilians Universität München)

    Angebotene Fremdsprachen:

    Französisch


    Verantwortlich für den Inhalt des Eintrages ist: Beate Batchati