Heilpraktiker und Therapeuten Suche - theralupa.de

vergessen?
Close

Benutzername vergessen?

Kein Problem, wir senden ihren Benutzernamen an ihre Emailadresse.

zur Funktion
vergessen?
Close

Passwort vergessen?

Kein Problem, wir senden ihnen ein neues Passwort zu.

zur Funktion
Registrieren

Haus des Phönix - Zentrum für ganzheitliche Gesundheit

Mitglied im VFP - Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.

Bernhard Brill
Roschberger Str. 4
DE-66629 Freisen - Grügelborn

Telefon: 06857 6701
Fax: 06857 921679
E-Mail: b.brill@hausdesphoenix.de
Web: http://www.hausdesphoenix.de

In dem 1992 von meiner Frau und mir gegründeten Zentrum für ganzheitliche Gesundheit Haus des Phönix arbeite ich zusammen mit einem kleinen Team von Spezialisten als Heilpraktiker und Psychologischer Berater mit staatlicher Zulassung zur Psychotherapie.

Meine Arbeitsschwerpunkte liegen auf der psychosomatischen Medizin mit dem Ansatz, das Symptom zurück zur Quelle zu verfolgen, um die wirklichen Ursachen der Erkrankung herauszufinden und zu bearbeiten. Dabei wird ein umfangreiches Wissen um die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) mit eingesetzt. Weiterhin werden viele Methoden aus dem Bereich der Geistheilung wie z.B. das Clearing von Fremdenergien und das Zellclearing angewandt.

Nach intensiven Ausbildungen in der "Klinik im Leben" in Greiz (Klinik für biologische Medizin und biologische Krebsabwehr) wurde die biologische Krebsabwehr ein weiterer therapeutischer Schwerpunkt meiner Arbeit.

Praxiszeiten:

Nach Vereinbarung

Praxisprofil / Arbeitsschwerpunkte:

Naturheilkunde
  • Homöopathie
  • Krebstherapie
  • Rheumatherapie
  • Shiatsu
  • Wirbelsäulentherapie nach Dorn/Breuß
  • Psychotherapie
  • Katathymes Bilderleben
  • Klientenzentrierte Psychotherapie
  • Lösungsorientierte Therapie
  • Paartherapie
  • Reinkarnation
  • Tiefenpsychologische Psychotherapie
  • Energetik
  • Geopathologie
  • Sonstige, ergänzenden Methoden:

    Geopathologie




    Verantwortlich für den Inhalt des Eintrages ist: Bernhard Brill