Heilpraktiker und Therapeuten Suche - theralupa.de

vergessen?
Close

Benutzername vergessen?

Kein Problem, wir senden ihren Benutzernamen an ihre Emailadresse.

zur Funktion
vergessen?
Close

Passwort vergessen?

Kein Problem, wir senden ihnen ein neues Passwort zu.

zur Funktion
Registrieren

The Coach Köln - Dr.med. Hangen & Hangen : EMDR/Coaching/Psychologische Beratung


Mitglied im VFP - Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.

Stefanie Hangen
Möhlstrasse 22
The Coach Köln Dr.med.Hangen & Hangen
DE-51069 Köln

Telefon: 0221/ 6809640
Handy: 0177/78700445
E-Mail: info@thecoach-koeln.de
Web: www.thecoach-köln.de

Haben Sie Ängste,Selbstwertstörungen,Lampenfieber,Prüfungsängste,Beziehungsschwierigkeiten oder Alltagsprobleme die sie Gefühlsmässig blockieren?

EMDR ist ein tolles Instrument um Gefühlsblockaden aufzulösen.

Gerne biete ich ihnen meine Kenntnisse in der psychologischen Beratung,EMDR oder im Coaching an.

 

Praxiszeiten:

Montag, 11:00 bis 19:00 Uhr
Dienstag, 11:00 bis 19:00 Uhr
Mittwoch, 11:00 bis 19:00 Uhr
Donnerstag, 11:00 bis 19:00 Uhr

Nach Vereinbarung !

Ich besuche sie zu Hause oder Sie kommen zu uns in die Praxis

Praxisprofil / Arbeitsschwerpunkte:

Naturheilkunde
  • Ohrakupunktur
  • Psychologische Beratung
  • Mediation
  • Paarberatung
  • Progressive Muskelentspannung
  • Psychosoziale Krisenintervention
  • Selbstbewusstseinstraining
  • Selbstorganisation
  • Stressbewältigung
  • Suchtberatung
  • Systemaufstellung
  • Systemisches Familienstellen
  • Transaktionanalyse
  • Trauerbegleitung
  • Psychotherapie
  • Reinkarnationstherapie
  • Sexualtherapie
  • Sterbebegleitung
  • Suchttherapie
  • Traumarbeit
  • Traumatherapie
  • Verhaltenstherapie
  • Coaching

    Sonstige, ergänzenden Methoden:

    Beratende Tätigkeien im Bereich:

    Siehe meine Qualifikationen

    Indikationsschwerpunkte:

    Beratung bei:

    Lampenfieber,Prüfungsängste,Zahnarztängste,(PhobienÄngste aller Art)Opfer von Gewalteinwirkungen oder Naturkatastrophen,Sucht,Essstörung,Depressionen,Burning Out,Borderline,Selbstwertstörung,Beziehungsprobleme,Familienprobleme,Psychosen,Ängste

    weiteres nach Absprache

    Meine therapeutische Ausbildung:

    Erfolgreiche Arbeit seit 1991 in einem akademischen Lehrkrankenhaus für psychiatrie und Psychotherapie mit Preisverleihung von 5 psychiatrischen Lehrkrankenhäusern in NRW 2005/ 1. Platz.

    Als examinierte Krankenschwester gelang es mir in den Jahren, durch viele Qualifikationen/Zertifikate und Fortbildung, einen guten und erfolgreichen Bezug zu den Patienten in meiner Arbeit zu bekommen .

    Lösungsorientierte Ansätze konnten durch Selbstreflexion und Vertrauen erkannt und umgesetzt werden.

    Qualifikationen und Zertifikate:

    Zertifikate/Fortbildungen/Weiterbildungen:

    1991 staatlich geprüfte und examinierte Krankenschwester mit anschließender 215- jähriger Tätigkeit in einem Lehrkrankenhaus für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität zu Köln.

    1997 Der depressive Mensch

    1997/1998 Mentorenweiterbildung/Psychologie/Pädagogik, Grundlagen der Kommunikation/ Didaktik – Fachdidaktik /Grundlagen des Anleitens /Rhetorik

    1998 Kontrollierter Umgang mit psychischer Gewalt und Agressionen

    1999 Lösungs-und ressourcenorientiertes Arbeiten im Suchtbereich

    1999 Psychoseseminar

    2000 Umgang /Psychose

    2001 Primary Nursing/ Professionelle Prozesse/zukunftsweisende Systeme/Arbeitsablaufsgestaltung

    2001 Weg vom Burnout/ NLP

    2002/2003 Gruppen leiten in der Psychiatrie/ Gruppenbildungsprozesse/Rollenbildung/Grundlagen der Kommunikation/Grundlagen der Moderation/Bedeutung von Macht/Prozesse der Machtbildung/ Entstehung und Bedeutung von Wiederstand in Gruppen/Umgang mit Wiederstand/Konfliktenstehung/Umgang mit Konflikten in Gruppen/ Werte, Normen und Verhalten/Rolle und Aufgaben der Leitung/Autorität(nehmen und geben), Motivationstheorien, Faktoren für Motivationen, Gruppleiterverhalten und Motivationen, Verhalten in speziellen Situationen, Selbstpräsentation als Gruppenleiter

    2003 Selbstsicherheitstraining

    2003 Psychoedukatives Training

    2003 Teilzeit-Chancen und Hemmnissen

    2004 DBT Dialektisch Behavioralen Therapie nach M. Linehan/ Borderlin-Persönlichkeitsstörungen

    2004 Stressbewältigung-Burn out Prophylaxe

    2004 Anorexie/Bulimie

    2005 Transaktionsanalyse zwischen Nähe und Distanz-Ich Zustände, Übungen zur Kollegialen Supervision

    Beziehungskonzepte

    2005 Gesundheitsförderung

    2005 Preisverleihung Platz 1. für ”Hand in Hand” – mein Projekt nach einem Betreuungs-, Behandlungsmodel (vgl. Grawe). Erste therapeutischen Umsetzung des Casemanagment. Projektteilnehmer waren die NRW-LVR-Kliniken für Psychiatrie und Psychotherapie.

    2006 Das Wohlfühlprogramm

    2007 Prävention/ Rückenschmerzen

    2008 Behandlung von Patienten mit Selbstwertstörungen

    2008/2009 Kontrollierter Umgang mit psychischer Gewalt – Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt

    2009 Umgang mit aggressiven Menschen

    2009 Musik als Element therapeutischer Gruppenarbeit in der Psychiatrie

    2010 Schlüssel zur Gelassenheit zum erfolgreichen Umgang Konfliktlösungen, Stärken erkennen, Energien gewinnen, Einfluss nehmen, Zielgerichtete Motivation, Effizienz der Kommunikation.

    2010 Motivation - die Kunst sich und andere zu motivieren

    2003-2011 nebenberufliche Betreuerin von Menschen mit Persönlichkeitsstörungen

    2007/2011 TCM Ohrakupunktur nach dem NADA-Protokol

    2012 Systemische Beratung – 2012 Anleitung von Entspannungsübungen auf der Basis der Progressiven Muskelrelaxion nach Jacobsen (PMR)

    2012 Einführung in die Verhaltenstherapie Baustein A

    2012 Einführung in die Verhaltenstherapie Baustein B

    2012 Einführung in die Tiefenpsychologie

    • 2013 Psychodrama
    • 2013 EMDR Coaching/Traumatherapie  Zertifikat  (Mehr darüber unter INFO!)
    • 2014 Das Familienbrett
    • 2014 Spiritualität in der Psychiatrie
    • 2014 EMDR Spezial Zertifikat
    • 2014 Gewaltfreie Kommunikation /Rosenberg
    • 2015 Reinkarnationstherapeutin Zertifikat
    • 2015 Adherencetherapeutin Zertifikat

     




    Verantwortlich für den Inhalt des Eintrages ist: Stefanie Hangen