Heilpraktiker und Therapeuten Suche - theralupa.de

vergessen?
Close

Benutzername vergessen?

Kein Problem, wir senden ihren Benutzernamen an ihre Emailadresse.

zur Funktion
vergessen?
Close

Passwort vergessen?

Kein Problem, wir senden ihnen ein neues Passwort zu.

zur Funktion
Registrieren

Psychologische Beratung und (Online-) Coaching für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und deren Familien (Mitglied VFP und DGKJP)


Mitglied im VFP - Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.

Holger Küllmar
Schumacherstraße 5
DE-63165 Mühlheim

Telefon: 06108 / 61 95 178
Handy: 0171 / 933 77 89
Fax: 06108 / 61 95 178
E-Mail: holger.kuellmar@gmail.com
Web: www.kuellmarcommunications.de

Die Themen Coaching und Psychologische Beratung liegen nah beieinander, sind vom grundsätzlichen Ansatz her jedoch sehr unterschiedlich.

Welche Beratungsmethode für meine Kunden die jeweils Beste ist, entscheidet sich nach einer intensiven Analyse der Ausgangslage. Sollte ein akademischer Ansatz sinnvoll sein, erfolgt nach Rücksprache mit dem Klienten selbstverständlich die Weiterempfehlung zu einem anerkannten Spezialisten.

Praxiszeiten:

Telefonisch (Handy, D1 oder D2) täglich zwischen 10 und 24 Uhr (ggf. bitte den Anrufbeantworter nutzen!) Anrufer aus dem Festnetz rufe ich gerne zurück.

Online jederzeit unter holger.kuellmar@gmail.com

Persönliche Termine nach Vereinbarung.

Praxisprofil / Arbeitsschwerpunkte:

Psychologische Beratung
  • Mediation
  • Mobbing-Beratung
  • Paarberatung
  • Psychosoziale Krisenintervention
  • Rhetorik-Training
  • Selbstbewusstseinstraining
  • Sexualberatung
  • Suchtberatung
  • Telefonische Beratung
  • Trauerbegleitung
  • Coaching
  • Personality Coaching
  • Praxismanagement
  • Indikationsschwerpunkte:

    Psychologische Kinder- und Jugendberatung (Gesprächstherapie, Anpassungshilfen u.a.)

    Kommunikationstrainings

     

     

    Mein Selbstverständnis als psychologischer Berater von Kindern und Jugendlichen:

    Durch die besonderen Bedingungen der Abhängigkeit sind Kinder und Jugendliche umgeben von Leuten, die etwas mit, aus ihnen oder für sie machen wollen.

    Ich als psychologischer Berater oder Therapeut verstehe mich daher zunächst mal nicht als verlängerter Arm elterlicher oder gesellschaftlicher Autorität. Gleichzeitig ist es jedoch notwendig und wichtig, von den Eltern ebenfalls akzeptiert und respektiert zu werden... nicht nur von den Kindern und Jugendlichen. Aber von den Eltern akzeptiert zu sein, beinhaltet für meine Arbeit trotzdem nicht, das Kind zwingend nach ihren Vorstellungen zu formen.

    Es ist das Ziel des psychologischen Handelns soweit wie möglich zu erreichen, dass die Kinder sich selbst nach den Bedingungen ihres Handelns befragen und bestimmen lernen, welchen Weg sie gehen oder vermeiden wollen. Daraus ergeben sich dann möglicherweise notwendige Anpassungskonzepte.

    Unter dem familientherapeutischen Gesichtspunkt steht dennoch in jedem Fall fest: die Erziehung zur Selbsthilfe gilt in gleicher Weise für das Kind und für die Eltern.

    Diese Zielstellung beinhaltet, dass ich als Berater und möglicher "Wegweiser" sowohl dem Kind, als auch den Eltern als Partner verpflichtetet bin.

    Als Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie (DGKJP) ist es für mich selbstverständlich, immer auf dem aktuellen Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse zu sein!

     


    Meine therapeutische Ausbildung:

    Personal & Business Coaching

    Psychologische Beratung

    Qualifikationen und Zertifikate:

    Personal & Business Coach (ils)

    Psychologischer Berater (ils, VFP)

    Unter Anderem 15 Jahre Erfahrung in der psychologisch orientierten Arbeit mit Kindern/Jugendlichen und deren Eltern/Familien

    Vorstudium (BWL): Wirtschaftspsychologie




    Verantwortlich für den Inhalt des Eintrages ist: Holger Küllmar