Heilpraktiker und Therapeuten Suche - theralupa.de

vergessen?
Close

Benutzername vergessen?

Kein Problem, wir senden ihren Benutzernamen an ihre Emailadresse.

zur Funktion
vergessen?
Close

Passwort vergessen?

Kein Problem, wir senden ihnen ein neues Passwort zu.

zur Funktion
Registrieren

Praxis für Supervision, Fortbildung&Psychotherapie HPG Düsseldorf

Mitglied im VFP - Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.

Heike Bader
Friedenstraße 18
DE-40219 Düsseldorf

Telefon: 0211.3036539
Fax: 0211.3036540
E-Mail: mail@heike-bader.de
Web: http://www.heike-bader.de

Jahrgang 1962

Studium der Philosophie und Germanistik an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf
Titel der Magisterarbeit:
„Die Initialobjekte der Angst“

Berufspraxis als Trainerin in der Erwachsenenbildung und Projektleiterin bei einer Unternehmensberatung im Bereich Informationstechnologie (Planung und Organisation bundesweiter Schulungsprojekte, Dozentenmanagement, Kostencontrolling)

1999 Gründung der Praxis für Supervision & Fortbildung
Tätigkeit für Kliniken, Einrichtungen der Behindertenhilfe, Beratungsdienste, Unternehmen der Kultur- und Bildungsbranche, Automobilbranche (KMU), Freiberufler und Selbstständige

2008 Erweiterung des Portfolios auf Psychotherapie HPG

Praxiszeiten:

Montags bis Samstags nach Vereinbarung

Praxisprofil / Arbeitsschwerpunkte:

Psychologische Beratung
  • Paarberatung
  • Psychosoziale Krisenintervention
  • Selbstorganisation
  • Stressbewältigung
  • Psychotherapie
  • Klientenzentrierte Psychotherapie
  • Paartherapie
  • Systemische Supervision
  • Tiefenpsychologische Psychotherapie
  • Verhaltenstherapie
  • Coaching
  • Personality Coaching
  • Selbstmarketing
  • Indikationsschwerpunkte:

    Im Laufe eines Lebens gibt es bei jedem Menschen potenziell krisenhafte Phasen, wie beispielsweise:

    •Trennungssituationen,
    •Probleme mit der Familie,
    •eigene Erkrankung oder Krankheit von Bezugspersonen,
    •Sinnverlust,
    •Unzufriedenheit mit der allgemeinen Lebenssituation
    •und vieles mehr.

    Psychotherapie kann Ihnen helfen, aus diesen Phasen gestärkt und mit neuem Wissen über sich und Ihre Situation hervorzugehen. Mit dieser Erkenntnis lassen sich die eigene Rolle und das eigene Verhalten neu bewerten und dadurch Veränderungen bewirken. Das Erfahren der Selbstwirksamkeit ist dabei ein wichtiger Heilfaktor und steht im Gegensatz zur Ohnmachtserfahrung eines belastenden Ereignisses.

    Meine therapeutische Ausbildung:

    Die Ausbildung zur Integrativen Psychotherapeutin absolviere ich beim Fritz-Perls-Institut (FPI) in Hückeswagen und erreichte dort im April 2009 die Behandlungsstufe. Zusätzlich bin ich seit Oktober 2009 als „Heilpraktikerin Psychotherapie“ anerkannt.

    Die Integrative Psychotherapie ist schwerpunktmäßig tiefenpsychologisch und verhaltenstherapeutisch ausgerichtet. Des Weiteren zeichnet sie sich durch ihr so genanntes Leibkonzept aus. Sie nimmt in ihren Konzepten keine Trennung von Leib und Seele vor, sondern betrachtet diese als Einheit und behandelt sie entsprechend.

    Die Qualität meiner psychotherapeutischen Arbeit wird durch regelmäßige Kontrollanalysen gesichert.

    Qualifikationen und Zertifikate:

    Philosophin M.A.
    Supervisorin DGSv
    Psychotherapeutin HPG




    Verantwortlich für den Inhalt des Eintrages ist: Heike Bader