Heilpraktiker und Therapeuten Suche - theralupa.de

vergessen?
Close

Benutzername vergessen?

Kein Problem, wir senden ihren Benutzernamen an ihre Emailadresse.

zur Funktion
vergessen?
Close

Passwort vergessen?

Kein Problem, wir senden ihnen ein neues Passwort zu.

zur Funktion
Registrieren

Feel You - Systemische Therapie & Traumatherapie - Tanja Knorre ( Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz )

Mitglied im VFP - Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.

Tanja Knorre
Seestr. 42
Sautter- Praxis für Systemische Einzel-, Paar- und Familientherapie und Beratung
DE-88214 Ravensburg


SYSTEMISCHE THERAPIE/ BERATUNG

Die SYSTEMISCHE THERAPIE sieht nicht den Einzelnen als Störung oder Problem, sondern begreift Konflikte als Dysbalance eines Systems. Ein System kann z.b. die Familie sein, weswegen häufig auch von der Familientherapie gesprochen wird.

Auch Partnerschaften, Freundschaften, Kollegen etc bilden ein solches System. Daher rücken wir nicht den Einzelnen mit seinem Problem in den Mittelpunkt, sondern beleuchten auch das Drumherum und die Interaktionen mit dem Umfeld; denn ändert sich einer, ändert sich alles !

Desweiteren geht die Systemische Therapie davon aus, dass jeder die Lösung für seine Probleme in sich trägt, diese eben in dem Moment aus unterschiedlichen Gründen nicht zugänglich sind.

Systemische Therapie kann zum Einsatz kommen bei:

- Essstörungen

- Depressionen

- Psychosomatischen Erkrankungen

Systemische Beratung zielt hingegen eher auf Probleme und Konflikte im Umgang miteinander und Verhalten ; Entscheidungs/Zielfindung, Partnerschaftsprobleme etc ab.
Auch Kinder & Jugendliche können von Systemischer Therapie / Beratung profitieren.

TRAUMASENSIBLE THERAPIE

Ein Trauma stellt immer eine unsichtbare Verwundung aus den unterschiedlichsten Gründen dar.

Was bedeutet nun traumasensibel systemisch in diesem Zusammenhang ?
Traumasensibel bedeutet in diesem Fall Begleitung durch den Sturm Ihrer Gefühle, der durchaus sehr emotional sein kann, aber nicht zwingend bedeutet, dass Sie sich Ihren mächtigen Gefühlen hilflos ausgeliefert sehen müssen.

Wie die Blätter eines Baumes langsam vom Wind zu Boden getragen werden, können die mächtigen Gefühle & Emotionen, die einen bei der Aufarbeitung natürlich begleiten ebenso Stück für Stück durchlebt werden, sodass es gar nicht erst dazu kommen muss , in einem Meer von Gefühlen zu ertrinken oder gar die Kontrolle zu verlieren.
Ich begleite Sie durch Ihre Gefühle hindurch , sodass Sie nicht einfach " vom Baum fallen " , sondern wie die Blätter Stück für Stück zu Boden getragen werden.

 

EMDR

EMDR ist eine Psychotherapieform, welche in den 80er Jahren von Dr. Francine Shapiro für Traumafolgestörungen entwickelt wurde .
EMDR steht für Eye Movement Desensitization and Reprocessing , was übersetzt Desensibilisierung und Verarbeitung durch Augenbewegung bedeutet.
Beim Erleben eines Traumas wird das Gehirn unter enormen Stress gesetzt und kann dadurch Schaden nehmen. Um dies zu verhindern, schält sich die linke Gehirnhälfte- ähnlich einem „ Not- Aus „ weg. Dadurch können aber weder Gefühle benannt ( das Sprachzentrum hat seinen Sitz in der linken Gehirnhälfte ) werden, noch können Reize mitsamt Gefühlen einer Handlung zugeordnet werden. Um eine Verarbeitung des Traumas zu ermöglichen, ist es von Bedeutung, die linke Gehirnhälfte wieder zu aktivieren und in Balance mit der rechten Gehirnhälfte zu bringen.
Die Aktivierung erfolgt durch Augenbewegung.
Desweiteren sollen Selbstheilungskräfte stark und nachhaltig aktiviert werden.
Außer bei PTBS kann EMDR auch anderweitig zum Einsatz kommen :


- Angstzuständen und Panikstörungen
- Phobien
- Starke Trauer / nach Verlusterlebnissen
- Chronische Schmerzen
- Auswirkungen nach belastenden Lebenserfahrungen

Ziel sollte sein, dass Erinnerungen und negative Gefühle, die im Zusammenhang mit dem traumatischen Erleben stehen, ihren emotionsgeladenen Charakter verlieren. Das Drehbuch wird sozusagen umgeschrieben.

Praxiszeiten:

Montag, 14:00 bis 18:00 Uhr
Dienstag, 14:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch, 14:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag, 15:00 bis 18:00 Uhr
Freitag, 14:00 bis 18:00 Uhr

Telefonische Terminvereinbarung

 

Sitzungstermine nach Vereinbarung


Termine können auch gerne online vereinbart werden. Den Link dazu finden Sie auf meiner Webseite.

Praxisprofil / Arbeitsschwerpunkte:

Psychologische Beratung
Psychotherapie
  • Systemische Therapie
  • Traumatherapie
  • Indikationsschwerpunkte:

    - Trauma & belastende Ereignisse

    - Lebens- & Beziehungskrisen,

    - Konflikte ( privat + beruflich ) 

    - familiäre Probleme 

    - Ängste

    - Generationenkonflikte

    - Zielfindung

    - Innere Kind- Arbeit

    Meine therapeutische Ausbildung:

    Heilpraktikerin ( beschränkt auf das Gebiet Psychotherapie) seit 2019

    EMDR ( Eye Movement Desensitization and Reprocessing )

    Systemische Beraterin

    Traumatherapeutin i.A.




    Verantwortlich für den Inhalt des Eintrages ist: Tanja Knorre