Heilpraktiker und Therapeuten Suche - theralupa.de

vergessen?
Close

Benutzername vergessen?

Kein Problem, wir senden ihren Benutzernamen an ihre Emailadresse.

zur Funktion
vergessen?
Close

Passwort vergessen?

Kein Problem, wir senden ihnen ein neues Passwort zu.

zur Funktion
Registrieren

Cremasco | Praxis für Stressbewältigung - Hamburg

Julia Cremasco
Donnerstraße 10
Exportgebäude
DE-22763 Hamburg

Telefon: 04321 - 301074
Handy: 0172 - 9715393
E-Mail: jcremasco@cremasco.de
Web: http://www.therapie.cremasco.de

Julia Cremasco, geb. 1971 und seit dem Abitur beständig begleitet von der Psychologie aufgrund von entsprechenden Fortbildungen, hat nach diversen beruflichen Stationen, z. B. der New Economy und der Wirtschaftsförderung, im Oktober 2009 die Heilpraktikerprüfung (beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie) bestanden. Seit November 2009 ist sie zertifizierte Hypnotherapeutin und Seminarleiterin für Autogenes Training (Grund-, Mittel- und Oberstufe). Seit 05/2012 trägt sie den Titel "Yogalehrerin BDY/EYU" und weist damit eine 4-jährige hochqualifizierte Ausbildung im Yoga nach. Im Yoga stehen Hatha und Raja Yoga im Mittepunkt ihrer Arbeit. Frau Cremasco bietet sowohl klassischen Yogaunterricht in Gruppen oder für Einzelpersonen an als auch Yogatherapie. Eröffnung der Praxis für Stressbewältigung in Neumünster im Februar 2010 (www.therapie.cremasco.de), in Hamburg im April 2013. 

Praxiszeiten:

nach Vereinbarung

Praxisprofil / Arbeitsschwerpunkte:

Naturheilkunde
  • Progressive Muskelentspannung
  • Raucherentwöhnung
  • Reiki
  • Psychologische Beratung
  • Meditation
  • Menschenkenntnis
  • Progressive Muskelentspannung
  • Selbstbewusstseinstraining
  • Selbsterfahrungsworkshops
  • Selbstorganisation
  • Stressbewältigung
  • Yoga
  • Psychotherapie
  • Körperpsychotherapie
  • Kurzzeittherapie
  • Lösungsorientierte Therapie
  • NLP Neurolinguistisches Programmieren
  • Phantasiereisen
  • Rational Emotive Therapie
  • Suchttherapie
  • Systemische Therapie
  • Coaching
  • Personality Coaching
  • Resilienz
  • Selbstmarketing
  • Indikationsschwerpunkte:

    Der Schwerpunkt meiner therapeutischen Arbeit liegt im Bereich von Stress-, Angst- und primären, d. h. nicht organisch bedingten Schlafstörungen. Die Behandlung erfolgt ressourcen– und lösungsorientiert, individuell ausgerichtet an den angestrebten Zielen. Stress Stress-Störungen treten in jedem Alter auf, quer durch alle Gesellschaftsschichten. Auslösende Faktoren können z. B. sein: Druck von Vorgesetzten, Gefühle der Machtlosigkeit, gehäufte chronische, schwer zu beeinflussende Probleme etc. Die Symptome von Stress sind vielgestaltig: Sie können somatisch, vegetativ und psychisch sein. Übelkeit, Verspannungen, Veränderungen des Essverhaltens, Drogenmissbrauch und Alkoholmissbrauch sind möglich. Die Symptome verstärken sich im Laufe der Entwicklung, auch Panikattacken können hinzu kommen. Stress ist nicht nur auf einen Lebensbereich beschränkt. Das Problem ist umfassend und wirkt sich auf alle Lebensbereiche aus! Angststörungen, Schlafstörungen Bei Angststörungen reagiert der Organismus mit Angstsymptomen, z. B. auf Dinge, Personen, Situationen etc., die objektiv betrachtet nicht gefährlich sind, oder aber er verspürt dauerhaft Gefühle der Angst. Dies alles ist oft sehr quälend und deshalb behandlungsbedürftig. Dasselbe gilt für Schlafstörungen. Wenn sie anfangen, sich über einen längeren Zeitraum zu erstrecken, dann senkt sich die Leistungsfähigkeit der Betroffenen, er fühlt sich ausgelaugt und die Stimmung sinkt. Reizbarkeit und sinkende Konzentrationsfähigkeit sind die Folge. Schlafstörungen unterscheiden sich in Einschlaf-, Durchschlafstörungen und morgendliches Früherwachen. Angst– und Schlafstörungen können die Folgen von Stress sein. Ebenso kann eine falsche Ernährung, evtl. stressbedingt, den Organismus schädigen.

    Meine therapeutische Ausbildung:

    1. psychologisches Grundstudium an einer Privatschule (2007) 
    2. Ausbildung zur psychologischen Beraterin bei der Paracelsus Schule in Kiel (2007-2009) 
    3. staatliche Prüfung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie (2009) 
    4. Ausbildung zur Yogalehrerin BDY/EYU (2008-2012), 
    5. Ausbildung zur Hypnotherapeutin in Berlin (2009) 
    6. Reiki, I. Grad (2008) 9. Reiki, II. Grad (2009)

    Qualifikationen und Zertifikate:

    2010:

    Kum Nye – tibetisches Heilyoga, Matthias Steurich

    MEG-Jahrestagung:

    • Hypnotherapeutische Strategien bei akutem und chronischem Stress, Reinhold Zeyer
    • Hypnotherapie bei Angststörungen, Paul Janouch
    • Der hypnotherapeutische Werkzeugkasten, Christian Schwegler
    • Hypnotherapie bei Angst- und Schlafstörungen, Dr. Heinz-Wilhelm Gößling
    • Kum Nye – tibetisches Heilyoga, Isolde Lenninger

     

    2011:

    Hakomi-Lehrgang, Rainer Scheunemann & Team

    MEG-Jahrestagung:

    • Achtsamkeit und Hypnose, Juliana Matt
    • Hypnotherapeutische Immunmodulation, Stefan Junker
    • Tanz der Achtsamkeit, Ressourcenorient. Bewegungsmeditation, Sabine Ritterbusch
    • Die Kunst, therapeutische Geschichten zu erzählen, Hanne Seemann
    • Atemfluss – Lebensfluss, Manu Dieter Giesen

     

    2012:

    MEG-Jahrestagung:

    • Achtsamkeit in der Prozess- und Embodiment fokussierten Psychologie, Dr. Michael Bohne
    • Kommunikation in der Sucht, Anke Uhlemann
    • Hypnotherapie für die Behandlung von Panik und Phobien, Bernhard Trenkle
    • Burnout und die Wiedergewinnung der Selbstfürsorge, Wolfgang Egler

     

     

    2013:

    MEG-Jahrestagung:

    • Burnout und Melt down. Hypnotherapeutische Ansätze zur Behandlung und Prävention, Ortwin Meiss
    • Denkwerkzeuge für Krisen, Stefan Junker
    • Symptome als bewusstseinserweiternde Erfahrung, Dorothea Thomaßen
    • Was tun, wenn sich nichts tut – Stagnation in der Therapie, Anne M. Lang 
    • Sprechen in Bildern: Metaphern als Suggestion, Clemens Krause

    Bewusstseinskongress der Heiligenfeld Akademie Bad Kissingen:

    • Vortrag: Die vielen Dimensionen von Bewusstsein, Prof. Dr. Claus Eurich
    • Vortrag: Achtsamkeit – eine ganzheitliche Ressource für das private und berufliche Leben? Dr. Niko Kohls
    • Symposium: Wirtschaft und Bewusstsein
    • Vortrag: Wir erleben mehr als wir begreifen, Prof. Dr. Hans-Peter Dürr

     

    2014:

    MEG-Jahrestagung:

    • IRT – Imaginative Resonanz Therapie, Paul Meyer
    • Alle unter einen Hut – Ego-State-Therapie, Dr. Kai Fritsche
    • Trauer und Trauma, Roland Kachler
    • Kreative „Trance-Formation“ scheinbar auswegloser Krisen, Liz Lorenz-Wallacher
    • Trance als natürliche Fortsetzung von nachdenken und sich besinnen, Manfred Prior
    • Hinter jeder Sucht ist eine Sehnsucht, Astrid Vlamyk

    Burnoutkongress der Heiligenfeld Akademie Bad Kissingen:

    • Vortrag: Leidenschaftlich führen ohne auszubrennen, Dorothea Galuska
    • Vortrag: Burnout – wenn Engagement zur Falle wird, Prof. Dr. Antje Ducki
    • Vortrag: Führung, Gesundheit, Resilienz, Dr. Mourlane
    • Vortrag: Resilienz, der fehlende Baustein im Gesundheitsmanagement, Graßl
    • Workshop: Aufbau und Praxis eines betriebl. Gesundheitsmanagements, Galuska, Guth, Schubert

    2015:

    MEG-Tagung:

    • Ego-State-Therapie und heilsame Körperarbeit, Woltemade Hartmann
    • Arbeit mit destruktiv wirkenden Persönlichkeitsanteilen, Dr. Kai Fritsche
    • Paartherapie, Christian Schwegler
    • Integration und neue Identitätsfindung von feindlich erscheinenden Persönlichkeitsanteilen, Brigitte Hüllemann 
    • „The symbolic use of hypnotic phenomena“, Jeffrey Zeig
    • Therapie-Demonstration, Manfred Prior

    Kongress „WIR“ der Heiligenfeld Akademie Bad Kissingen: 

    • Vortrag: WIR ist Kommunikation, Prof. Dr. Claus Eurich
    • Vortrag: WIR im Feuer der Beziehungen, Veit Lindau
    • Vortrag: WIR-Bewusstsein in Change-Prozessen, Monika Maria Lehmann
    • Vortrag: Narzissmus und die Suche nach dem WIR, Dr. Bärbel Wardetzki
    • Workshop: Über den klugen Umgang mit narzisstischen Menschen, Dr. Bärbel Wardetzki

    Synergos®-Trainerausbildung bei Ulrike Lau

     

    2016: 

    MEG-Tagung: 

    • Imaginäre Körperreisen, Sabine Fruth
    • Narzisstische Persönlichkeitestörungen, Dr. Jochen Peichl
    • MBCT bei Depression und Burnout, Ulrike Juchmann
    • Trancearbeit mit Manfred Prior
    • In guter Verbindung mit sich selbst der Erschöpfung vorbeugen, Daniel Wilk
    • The emperor´s new drugs: Medication and suggestion in the treatment of depression, Irving Kirsch

    Kongress „Spiritualität im Leben“ der Heiligenfeld Akademie: 

    • Vortrag: Ergebnisorientierte Wirtschaft und Sprache der Seele, Sylvia Kéré Wellensiek
    • Workshop: Bewusst Sein gezielt trainieren, Sylvia Kéré Wellensiek
    • Vortrag: Führen heißt dienen, Dr. Friedrich Assländer
    • Vortrag: Spirituelles Selbstmanagement, Prof. Dr. Barbara von Meibom
    • Vortrag: Weibliche Aspekte in Spiritualität und Führung, Dr. Anna Gamma

     

    2017:

    MEG-Tagung: 

    • Hypnotherapeutische Ansätze in der Traumatherapie, Ortwin Meiss
    • Soziale und innere Konflikte als Chance, hypnosystem. Konfliktmanagement, Gunther Schmidt
    • Haltung, Rahmung, Matching, Bonding als hochspezif. Interventionen in Psychotherapie und Coaching, Dr. Michael Bohne
    • Hypnosystemische Konsequenzen für das Coaching von Führungskräften, Martina Höber

    Kongress „Liebe“ der Heiligenfeld Akademie in 05/2017:

    • Was Liebe braucht. Faktoren gelingender Partnerschaft, Dr. Jellouschek
    • Liebe und Bindung in der Familientherapie, Dr. Weiß
    • Herzquotient, Liebesintelligenz, Lebenskompetenz, Dr. Kessler

    Kongress des Berufsverbandes der Yogalehrenden in Deutschland BDY in 06/2017:

    • Meditation in Aktion, Helga Simon-Wagenbach
    • Neuro-Yoga, Anna Trökes
    • Yoga-Therapie, Alexander Peters
    • Yoga-Therapie, Dr. Ronald Steiner
    • Yoga in der unterstützenden Behandlung des Bluthochdrucks, Dr. Holger Cramer

     

    2018:

    MEG Tagung: 

    • Eye Movement Reprocessing: Traumaauflösung, Woltermade Hartmann
    • Hypnotherapeutische Konzepte in der Depressionsbehandlung, Cornelia C. Schweizer
    • Borderline-Störungen und/oder -Kompetenzen? Gunther Schmidt

    Kongress „Kairos“ der Heiligenfeld Akademie in 06/2018

    • Wie kann es wirklich gehen? Der Kairos-Weg zur lebendigen Organisation, Dr. Matthias zur Bonsen
    • Führen mit Kairos statt mit Chronos, Dr. Friedhelm Assländer
    • Die Zeit als Präsent, Bodo Janssen



    Online-Fernberatung

    Dieser Anbieter/Therapeut bietet Online-Fernberatung an. Weitere Informationen erhalten Sie direkt über die Kontaktdaten oben.


    Verantwortlich für den Inhalt des Eintrages ist: Julia Cremasco