Heilpraktiker und Therapeuten Suche - theralupa.de

vergessen?
Close

Benutzername vergessen?

Kein Problem, wir senden ihren Benutzernamen an ihre Emailadresse.

zur Funktion
vergessen?
Close

Passwort vergessen?

Kein Problem, wir senden ihnen ein neues Passwort zu.

zur Funktion
Registrieren

Praxis für Osteopathie, Bissendorf

Heilpraktikerin Britta Lückener
Zum Eistruper Feld 9
1. OG
DE-49143 Bissendorf

Telefon: 0151 - 43 25 36 65

Die Osteopathie

Die Osteopathie geht davon aus, dass der Mensch auf eine entstandene Störung im Organismus und im Bewegungsapparat als Ganzes reagiert. Bewegung findet zum Beispiel in Knochen, Gelenken, Bändern, Muskeln, Organen und Geweben statt. Wo Bewegung gestört wird, macht sich Krankheit breit. Leben ist Bewegung.

Blut, Lymphe, Liquor und Hormone müssen reibungslos fließen um Lebensenergie zu erhalten. Denn Nährstoffe sollen ungehindert das Gewebe versorgen können und „alte“ Stoffe müssen abtransportiert und entsorgt werden. Die Kommunikation zwischen den Körperstrukturen und der Umwelt durch das Nervensystem sollte gut möglich sein, damit auf äußere und innere Veränderungen angemessen reagiert werden kann.

Die Osteopathie verfolgt das Ziel, die Bewegung wiederherzustellen und so die Integrität des Körpers zu erhalten sowie die Ordnung und Anpassung im Körper wiederherzustellen. Die Osteopathin arbeitet mit ihren Händen um Ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Bis heute wird die Osteopathie weiterentwickelt.


Was passiert beim ersten Termin?

Nach einem Gespräch und der Untersuchung entscheidet die Osteopathin, ob eine schulmedizinische Abklärung notwendig ist. Im Anschluss wird ein individueller Therapieplan an die Bedürfnisse des Patienten angepasst.

Wenn Sie Arztberichte haben, bringen Sie diese bitte mit.


Die Behandlung

Die Osteopathie ist so konzipiert, den Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen und den Menschen als Ganzes zu behandeln. Da die Therapie darauf ausgelegt ist, sich behutsam zu nähern, werden akute Schmerzregionen zu Beginn selten behandelt.

Auch Beschwerden wie Schlafstörungen, Magenschmerzen oder Verdauungsprobleme können durch die Behandlung positiv beeinflusst werden.


Sie können die Behandlung unterstützen!

Am Erfolg sind Sie maßgeblich beteiligt. Eine gute Beobachtung und Beschreibung Ihrer Symptome und Ihrem Befinden ist wichtig.

Sie sollten nach jeder Behandlung 10 – 15 Minuten in Ruhe spazieren gehen. Belastende Sportarten wie Tennis, Joggen oder Golfen sollten in den ersten zwei Tagen gemieden werden. Anstrengende Tätigkeiten wie schweres Heben oder Staub saugen ebenfalls. Tägliches Spazieren gehen ist sehr zu empfehlen.


Kosten und Erstattungsmöglichkeiten

Eine osteopathische Behandlung für Kinder und Erwachsene dauert 60 Minuten, bei Säuglingen 45 Minuten. Die Kosten für eine Behandlung bei Erwachsenen, Kindern und Säuglingen sind unabhängig von der Dauer der jeweiligen Behandlung.

Die Berechnung erfolgt nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker.

Bitte erkundigen Sie sich vorab bei Ihrer Krankenversicherung, welche Kosten übernommen werden.

Praxiszeiten:

Termine werden nach Vereinbarung abgestimmt.

Für eine Terminabsprache oder bei weiteren Fragen rufen Sie mich an. Während der Behandlung ist es mir wichtig, für den Patienten ganz da zu sein.

Falls Sie mich nicht erreichen, würde ich mich freuen, wenn Sie mir auf den Anrufbeantworter sprechen. Alternativ können Sie mir auch eine SMS schreiben. Ich rufe Sie, sobald es mir möglich ist, zurück.

Praxisprofil / Arbeitsschwerpunkte:

Naturheilkunde
  • Osteopathie
  • Triggerpunkt-Behandlung
  • Viscerale Therapie
  • Meine therapeutische Ausbildung:

    Rettungsassistentin, Heilpraktikerin, Osteopathin, Kinderosteopathin

    Qualifikationen und Zertifikate:

    Osteopathie, Kinderosteopathie




    Verantwortlich für den Inhalt des Eintrages ist: Heilpraktikerin Britta Lückener