Heilpraktiker und Therapeuten Suche - theralupa.de

vergessen?
Close

Benutzername vergessen?

Kein Problem, wir senden ihren Benutzernamen an ihre Emailadresse.

zur Funktion
vergessen?
Close

Passwort vergessen?

Kein Problem, wir senden ihnen ein neues Passwort zu.

zur Funktion
Registrieren

Naturheilpraxis Köln Cornelia Günther

Mitglied im VUH - Verband Unabhängiger Heilpraktiker e.V.

HP Cornelia Günther
Speestr.11
DE-50937 Köln Sülz

Telefon: 0221-2575005
E-Mail: mail@cornelia-guenther.de
Web: www.tcmpraxis-koeln.de

Nur wenn das "QI", die Lebensenergie, frei und unbehindert fließt fühlt der Mensch sich wohl und ist gesund. Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist ein bewährtes medizinisches Heilsystem, das in China seit über 3000 Jahren praktiziert wird. Ihre verschiedenen Gebiete - etwa Akupunktur, Kräutertherapie und Massage - beruhen auf einer einheitlichen Lehre und verwenden ausschließlich natürliche und ganzheitliche Heilmethoden. Gesundheit und Wohlbefinden: Nach Ansicht der TCM sind Gesundheit und Wohlbefinden ein Ausdruck von körperlicher und psychischer Harmonie. Krankheit und Unwohlsein hingegen sind ein Hinweis auf einen gestörten Qi Fluss oder eine innere Dysbalance. Ganzheitliche Medizin: Körperliche und psychische Vorgänge sind im Verständnis der TCM eng miteinander verknüpft. Sie bilden eine funktionelle Einheit und können nicht getrennt voneinander behandelt werden. Das Ziel der TCM Behandlung ist, nicht nur störende körperliche Symptome zu beseitigen, sondern den „ganzen Menschen“ in körperliche und seelische Balance zurück zu bringen. Ganzheitliche Therapie: Im Mittelpunkt meiner Diagnose und Therapie steht daher nicht nur das erkrankte Organ oder Körperteil - etwa der „„Rückenschmerz“ oder die „Pollenallergie“ - sondern immer der „ganze Mensch“ - in seinem Gefühl, seinem Denken und seiner Körperlichkeit. Auch die Umwelt, in der er lebt, wird einbezogen. Behandlung in meiner Praxis: in meiner Naturheilpraxis beginnt die Therapie mit der gründlichen Fallaufnahme (Anamnese). Danach erfolgt eine chinesische Puls- und Zungendiagnose. Nach Feststellung der Gesamtdiagnose wird eine individuelles Behandlungskonzept mit dem Patienten abgesprochen. Für die Therapie wird eine Kräuterrezeptur erstellt oder es werden ausgewählte Meridianpunkte mit Moxakraut (Beifusskraut) gewärmt oder mit einer feinen Nadel stimuliert. Die Dauer der Therapie richtet sich nach dem Schweregrad der Erkrankung. Häufig sind nur wenige Sitzungen nötig, es kann jedoch auch länger dauern.                            

 

Praxiszeiten:

Termine nur nach vorheriger telefonischer Vereinbarung zu den angegebenen Öffnungszeiten.

Praxisprofil / Arbeitsschwerpunkte:

Naturheilkunde
  • Metamorphose-Therapie
  • Moxibustion
  • Narbenentstörung
  • Natürliche Frauenheilkunde
  • Neuraltherapie
  • Neurodermitis-Behandlung
  • Rheumatherapie
  • Rute / Einhandrute
  • Traditionelle Chinesische Medizin
  • Trennkost
  • Wechseljahre-Therapie
  • Indikationsschwerpunkte:

    Abwehrschwäche, Allergien, Heuschnupfen und Asthma; Autoimmunprozesse, Colitis ulcerosa, Morbus Raynaud; Schmerzen des Bewegungsapparates, Rheumatische Erkrankungen; Hormonelle Dysregulationen, Beschwerden von Menstruation, Schwangerschaft, Wechseljahren; unerfüllter Kinderwunsch; Magen- und Darmprobleme, Verdauungsstörungen; weiche Stühle, Durchfall, Verstopfung; Stress und Nervöse Störungen, Kofschmerzen, Migräne, Konzentrationsschwäche, Muskelkrämpfe; Reizblase, Cystitis, Kolpitis.

    Meine therapeutische Ausbildung:

    1980 -1983 Ausbildung an VDH Verbandsschule

    1983 Heilerlaubnis nach dem Heilpraktikergesetz (Gesundheitsamt Bonn)

    seit 1986 TCM Ausbildung bei: Dr. Hamid Montakab (Schweiz); Giovanni Maciocia (USA9;  Prof. Dr. Englert (Ravensburg), Dr. Gunter Neeb (Idstein) u. Anderen.

    seit 1991 Klassische Homöopathie Ausbildung bei: Dr. Jürgen Becker (Bad Boll); Georgos Vithoulkas (Alonyssos) u. Anderen.                   

    Eine detaillierte Aufstellung meiner Ausbildungen finden Sie auf meiner Webseite unter "Über mich"

    Qualifikationen und Zertifikate:

    1980 Staatsexamen an Ernst-August-Universität Göttingen in "Deutsche Philologie" und "Wissenschaft von der Politik"

    1992-1996 Mitbegründung u. Lehrtätigkeit bei Thalamus Heilpraktikerschule Köln                                     

    1990-2003 Lehrtätigkeit für das "IFW-Institut für Aus-, Fort-und Weiterbildung" der Kliniken Köln Holweide

    seit 2004 Lehrtätigkeit für das Klinikum Oberberg; Heilig Geist KH Köln; St. Vinzenz-Hospital Köln - u.a. in Qi Reflex Massage; Akupunktur für Hebammen.

    Angebotene Fremdsprachen:

    Englisch


    Verantwortlich für den Inhalt des Eintrages ist: HP Cornelia Günther
    Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen nutzerfreundlichen Service zu bieten sowie Nutzerverhalten in pseudonymer Form zu analysieren. Indem Sie fortfahren, unsere Seite zu nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies und stimmen den Analysemaßnahmen zu. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    OK